3D-VERMESSUNGEN MIT DROHNEN

Ob Vermessungen aus der Luft mit Orthofotos, Photogrammetrien oder Laserscanning:

Für das Aufmaß von Gebäuden und Flächen ist der Einsatz von Drohnen (Multicopter, UAV) eine interessante Alternative zu konservativen Messverfahren.


Mit georeferenzierten Luftbildern einer Drohnen-Befliegung erhalten Sie eine maßgenaue und aktuelle Bildbasis in 2D oder 3D für Ihre Bestandskarten und als Grundlage für GIS- und CAD-Karten.

Bei Vermessungen auf Basis der Photogrammetrie zur Massenermittlung im Tiefbau, in der Trassenplanung (Gleis-/Straßenbau) oder für die Volumenermittlung bewegter Massen (Deponien, Halden), werden die Bestandsdaten geliefert und die Ist-Zustände dokumentiert.

 

Punktwolke

Aus einer Vielzahl von Luftbildern werden georeferenzierte, entzerrte Bilder oder Punktewolken abgeleitet – die Grundlage für ein 3D-Modelling eines Gittermodells oder einer thematischen Karte in 2D.

3D Mesh für cad

Sie definieren die Schnittstelle, wir erstellen die Punktwolke mit Alignment oder das fertige Gittermodel (Mesh) – welches sich in allen gängigen CAD-Anwendungen einbauen und verarbeitet lässt.

gps projektdaten

Für eine maximale Effizienz Ihrer Arbeitsgeräte:
Wir erstellen und liefern die erforderlichen Projektdaten für die GPS-Maschinensteuerung Ihrer Baumaschinen.